Es werden die Grundlagen der Baubetriebslehre vermittelt. Im Mittelpunkt steht der Lebenszyklus geotechnischer Bauwerke von der Planung bis zum Rückbau beziehungsweise dem Recycling. Zentrale Themen sind die Bauablaufplanung (inkl. des Arbeitsschutzes), die Betriebswirtschaft (Kalkulation, Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung, Vertragsrecht), das Baumanagement (Controlling, Baulogistik, Risiko-und Qualitätsmanagement) und die Projektentwicklung unter Berücksichtigung des geltenden Baurechts.